/Schlagwort:Jugendliteraturpreis

SIMPEL feiert Premiere im Kulturhaus Lyz

Simpel heißt eigentlich Barnabé, spielt gern mit Playmobil und spricht mit HaseHase., seinem Stoffhasen. Er sagt „Hier sind alle total blöd!“, wenn hier alle total blöd sind, und er kann total schnell zählen.Simpel ist 22, doch mental auf der Stufe eines Dreijährigen. Gut, dass sich Colbert, sein 17-jähriger Bruder, um ihn kümmert. Aber Simpel zu betreuen ist alles andere als simpel. Als Colbert die Chance bekommt, in Paris sein Abi zu machen, zieht er mit seinem Bruder in eine Pariser WG…
Das Stück von JungesTheaterSiegen ist eine witzige und warmherzige Inszenierung des gleichnamigen Romans der Französin Marie-Aude Murails, der 2008 mit dem Deutschen Literaturpreis ausgezeichnet wurde.

Am 15.02.2017 feiert unsere zweite große Produktion nach „Unheimliche Heimat“ (Abend-)Premiere im Kulturhaus Lyz. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für unsere offizielle und ausverkaufte Premiere am 10.02.2017 im Rahmen von Kultur4You. Wir freuen uns riesig.

 

2017-01-24T00:44:45+00:00 Dienstag, 24. Januar, 2017|Events JTS, Junge Akteure, Junges Theater Siegen, Theatermacher, Unterstützer|